Sachmerkmalsleisten

Klassifizierung
Eigenschaften
Kriterien

Im Brennpunkt: Allen Artikeln feste Merkmale verpassen!

CATUNO.sml ist Bestandteil von CATUNO.pro und unterstützt den Anwender bei der Suche nach Teilen. Die SML spielt aber auch eine wichtige Rolle bei der Wertanalyse, Wiederverwendung und Verfügbarkeitsprüfung von Zeichnungen, Baugruppen und Teilen. Die Sachmerkmalsleiste ist darüber hinaus das Bindeglied zwischen der Teileentstehung und –verwaltung (ERP) und der Verwendung in der Konstruktion (CAD). Arbeitet man zusätzlich mit CATUNO.cadin (3D CAD Integration) kann die SML zusätzlich die Information zum Modell halten. Somit kennt die SML auch die grafische Information incl. Vorschaubild und die komplette Geometrie. Nicht jedes Teil, das im ERP existiert, muss zwingend in der SML geführt werden. Durch die klare Zuordnung zur SML wird die Basis dafür gelegt, dass man sich auf die lebenden und wiederverwendbaren Teile in neuen Konstruktionen beschränkt. Durch das schnelle Auffinden wird die Menge der neuen Teile zu Gunsten von Wiederverwendung gestärkt – die Vielfalt ähnlicher Teile schrumpft und spart Konstruktionszeit und -kosten.

  • Strukturierte Suche über einen individuellen Suchbaum (Explorer-Darstellung)
  • Merkmale für die SML sind individuell definierbar und werden auf SML-Gruppen referenziert
  • Die SML Teile werden der SML Gruppe zugeordnet und finden direkt die SML Merkmalsliste
  • Durch Drill-Down im Suchbaum wird bereits eine Trefferliste gebildet (auch ohne Recherche)
  • Mehrere Suchbaumpfade können widerspruchsfrei zum selben Suchergebnis führen
  • Die Recherche findet die Ausprägungen aus den zugeordneten Merkmalen
  • SML Ergebnisse können mit anderen Daten (z.B. Lagerbestand, Preisen und Verfügbarkeiten) in Kombination angereichert werden

Werden bei Ihnen die Artikel wie Kraut und Rüben angelegt?