Aktuelles bei CATUNO

Reverse-Charge-Verfahren im CATUNO-Release 5.4.4

Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft (int.: Reverse-Charge) ist eine Spezialregelung im Umsatzsteuerrecht, nach der nicht der leistende Unternehmer, sondern der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer zu entrichten hat.

Zum 01.10.2014 wurde dies auf die Lieferung von edlen und unedlen Metallen ausgeweitet. 

Nach einer gesetzlichen Übergangsfrist wird die Anwendung zum 01.01.2015 verbindlich. 

CATUNO hat dieses Verfahren im Release 5.4.4, das am 25.11.2014 freigegeben wird, bereits berücksichtigt.
Zur organisatorischen Abwicklung sprechen Sie bitte mit Ihrem Consulter.